Ich verstehe und betrachte meine Texte als eine Art „Nugget“, die Einblicke in den Entstehungsprozess meiner Bilder und in meine Gefühlslagen bieten sollen.

Sie sind bewusst eher knapp gehalten und stellen keine Abhandlungen dar – manche sind in etwas ausführlicherer Form gehalten, andere haben die Größe eines Textabschnitts und auch die Kurzgedichtform erscheint bei manchen Beispielen.

Die jeweilige Form entsteht beim Schreiben spontan aus dem Moment heraus. Daneben kann es vorkommen, dass zu einem meiner Bilder mehrere Texte gestellt werden.

„Der Schwan von Tuonela“

„Der Schwan von Tuonela“

Die Komposition von Enjott Schneider „Das Geheimnis der Bäume“ und insbesondere der Teil daraus, der dem Baum der Fichte gewidmet ist, führte mich unerwarteterweise auf ganz andere musikalische und malerische Pfade. Diese Komposition war der Ausgangspunkt, um sich...

Kalligraphische Ebene

Kalligraphische Ebene

Mein mehrjähriges Studium der Kalligraphie und Tuschmalerei bei dem chinesischen Künstler Lü Chen und dem japanisch-amerikanischen Künstler Kazuaki Tanahashi verhalf mir über den Tellerrand hinein in eine künstlerische Form aus dem asiatischen Kulturraum zu schauen....

Ruhrgebiet „by night“

Ruhrgebiet „by night“

Ich bin im Ruhrpott, wie es so schön hier in der Gegend heißt, geboren und die ersten 10 Jahre aufgewachsen. Industrielandschaft und Kohlebergbau waren Teil meiner Kindheit, so dass ein Besuch in einem Kohlebergwerk in der Grundschule Teil des Sachkundeunterrichts...

Portrait – oder doch eher Landschaft?

Portrait – oder doch eher Landschaft?

Hierbei stellt sich die Frage, ob es überhaupt sinnvoll erscheint, sich in Form von Malerei dem Thema Portrait anzunähern. Denn schließlich leben wir in der Zeit von Fotographie und Selfies, die es uns ermöglicht, uns immer schneller und häufiger abzulichten und die...

Colours & Interiors

Colours & Interiors

Farben entfalten in Räumen ihre besonderen Qualitäten und bringen dadurch Räume in eine andere Ausstrahlung hinein. Daher möchte ich in einem Dialog mit meinem Kunden herausfinden, zu welchen Farben es ihn/sie hinzieht und mit welchen Farben er/sie sich wohlfühlt....

Neonfarben

Neonfarben

Mich fasziniert deren Leuchtkraft und ihre grelle Natur. Sie lassen mich aufschauen und ziehen mich in ihren Bann. Sie sind Bestandteil unserer modernen Zeit, die in Science-Fiction-Filmen, in der Mode oder Innendesign zu finden sind – darüber hinaus eng verbunden mit...

Über meine Malerei und den Malprozess

Über meine Malerei und den Malprozess

Wenn ich vor einer leeren Leinwand stehe, beginne ich, irgendwohin im Bild verschiedene Farben zu setzen, die sich in diesem Moment stimmig für mich anfühlen und die mir gerade einfallen. Welche Farbe ich auswähle, kann daran liegen, in welcher Stimmung ich mich an...

Eifellandschaft

Eifellandschaft

Kurz vor Ende eines Jahres unternahm ich mit zwei Freundinnen einen Ausflug einen Ausflug in die Eifel, um spazieren zu gehen und das alte Jahr ruhig ausklingen zu lassen. Plötzlich fast wie aus dem Nichts tauchte die Bruder-Klaus Feldkapelle in der Landschaft auf,...

Lampedusaskizze

Lampedusaskizze

Wege zu einem Bild sind mannigfaltig. Wege, die sich parallel entwickeln, nebeneinander hergehen, um sich schließlich im Bild zusammenzufinden. Wege, die aus Mediationen, Erinnerungsfragmenten, Ideen und Bildern (inneren und äußeren) bestehen. Auf einmal war mir klar...

Kunstakademie Bad Reichenhall

Kunstakademie Bad Reichenhall

Für mein Malereistudium habe ich mir die Industriearchitektur des 19. Jahrhunderts in den Räumlichkeiten der Alten Saline ausgesucht. Die Akademie steht auf einem Salzstock, was die Atmosphäre energetisch beflügelt hat. Auch hat mich die so reizvolle Landschaft der...